Sonntag, 31. Mai 2009

Morgen, Kinder, wird's was geben!

Einmal werden wir noch wach. Morgen ist schon Kindertag. Morgen ist mein Album draussen. Wer am Freitag bei unserem großen Open Air auf dem Helmholtzplatz war, hat schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Danke an die Leute, die das alles auf die Beine gestellt haben und die, die sich schon vorab ein Exemplar von "STEINER, WIE ER SINGT UND LACHT" ergattern konnten. Das waren ja doch Einige. Wer zum Kindertag ein Exemplar mit Ersttagsstempel und persönlicher Widmung zum Materialkostenpreis (11,45 Euro) von mir haben möchte, schreibt mir am besten jetze eine Mail mit seiner Postadresse an steiner (ät) steinerwieersingtundlacht.de.

Hier nochmal DJ Breaques kleiner musikalischer Vorgeschmack und das Kücheninterview vom Ecoludit mit mir zum Lauschen und als Download für umme:



>>Download Snippet<<
>>Download Interview<<

Die Songtexte zum Album gibt es ab sofort auch auf www.steinerwieersingtundlacht.de

Interview mit Team Avantgarde

Es sind schon wieder einige Wochen ins Land gegangen und ich habe ein neues Interview auf "HipHop ist ..." online gestellt - dieses Mal mit den West-Berlinern "Team Avantgarde", namentlich Phase und Zenit von Edit Entertainment.



Wer möge, der lausche den Erinnerungen der beiden darüber, unter welchen Bedingungen sich Rap in (West-)Berlin in den 1990ern entwickelte, wie das Reimen vom einfachen Teenie-Entertainment zur künstlerischen Arbeit heranwuchs und warum HipHop zugleich anheimelnd detailhaft als auch vollkommen banal sein kann.



Es dankt und grüßt, der Ecoluddit.

Freitag, 29. Mai 2009

Pils Daddy Kills



Hier ist er, der erste frei erhältliche Pils Daddy Song: Suff Shit.

hier runterladen.
hier vorbestellen.

...auf unsrem Platz war ein Open Air Konzert...


Heute (Freitag), 16:00 Uhr Helmholtzplatz!

Steiner, Hiob, Pilskills, Damion und viele andere...

Donnerstag, 28. Mai 2009

Cookin' Soul Vol 1 (New York Times)

Exclusive auf GTDK: Cookin' Soul Vol 1 (New York Times) ... fetter 80 minuten mix.  Rare Remix Versionen, Whitelabels und Underground Classics hauptsächlich aus dem Brooklyn der 90er in the mix. Gordon von Project: Mooncircle / HHV.DE  bringt den guten alten Mixtapeflavour zurück. Danke!

CLICK THE TAPE AND GET IT .

Project: MoonCircle

und bitte checkt Laid Back Radio!

Mittwoch, 27. Mai 2009

Amazons Tunecore könnte Musikindustrie ausschalten

Eigentlich klingt es erstmal voll cool was die britische Zeitung The Register in ihrer Online-Ausgabe berichtet: Über das Amazon-Projekt Tunecore können Bands ab 1. Juli ihre Musik selbst direkt über Amazon vertreiben. Das Internetverandhaus übernimmt gegen eine Einstellungsgebühr von 20 Euro die Vervielfältigung, den Vertrieb und die Vermarktung bei Portalen wie iTunes. Gerade für lokale Heroes der zweiten und dritten Musikantenliga könnte das sehr reizvoll sein.
Doch die Folgen lassen sich in ihrer vollen Tragweite kaum abschätzen. Amazon als Monopol-Label? Zusammenbruch aller Netlabels? Keene Ahnung.

Dienstag, 26. Mai 2009

Gespräch mit Gott - Teil 2



Im Zweiten Teil von Hiob & Dilemmas kleinen Reise in die Nacht ohne Wiederkehr werdet ihr erneut Zeuge brandaktuellen Materials aus dem Hause Hiob&Dilemma. „Apokalypse Jetzt“ erscheint am 16.Juni über SpokenView. Vorbestellen kann man ab sofort HIER.
Vinyl gibts HIER ...
Laut Dilemma sitzen "die ersten 100 Käufer im selben Zugabteil mit uns auf dem Weg in den Hades." Kaufen lohnt sich.

Sonntag, 24. Mai 2009

Powerstrip Circus Vol. 1

Super-dicker free-for-download Sampler des Powerstrip Circus Kollektives aus NYC. Electrorap, Dubstepiges, Einflüsse aus Minimal und House... Geschmackssicher und derbe. Robot Koch, Slouch, Great Mundane und Pursuit Grooves am Stück. Da bleibt kein Auge trocken.

http://drop.io/powerstripcircus

Body Language
Skizofonics
Robot Koch
Slouch
The Great Mundane
Pursuit Grooves
Caural
Tom Phonic
Ki En Ra
KRTS
Melo-X
City Rain
Hand in Hand
Outlets

http://powerstripcircus.com/?p=1699

Berauschend wie Hölle

Zitat Simpson: "I recorded quite a few track a few tracks with Dilla when he was alive...and quite a few cuts that have yet to be found since his passing that I would have loved to put out, but they’ve yet to be found."




mp3: Guilty Simpson - Stress (produced by J Dilla)

via rappcats.

samstag war gestern. 2015 ist jetzt.

Samstag, 23. Mai 2009

sean black guilty

Aussem Stones Throw Forum...

Freitag, 22. Mai 2009

manchmal...

habe ich gute beiträge in diesem blog. ben macht öfter als manchmal schöne interviews. zum beispiel dieses mal mit peanut butter wolf. den blogge ich hiermit. man beachte vor allem die aussage bezüglich hudson mohawke und schreibe sie sich hinter die ohren.

Mittwoch, 20. Mai 2009

Ich singe und lache jetzt schon


Eine Grußadresse an alle, die es kaum erwarten können.


Noch zwölfmal schlafen, dann ist nicht nur Internationaler Kindertag, sondern nach einem halben Jahrzehnt Warterei auch der Tag erreicht, an dem mein schickes und selber gebasteltes Alum "Steiner, wie er singt und lacht" endlich in den Läden steht. Das möchte ich an dieser Stelle nun offiziell bekannt geben.
Ich habe inzwischen eine Website zum Album eingerichtet. Dort kannst Du alle Songtexte schon jetzt im voraus nachlesen. Wenn Du ein ganz persönlich für Dich handsigniertes Album per Post haben möchtest, kontaktiere mich unter steiner (ät) steinerwieersingtundlacht.de

I never knew Cage

Cage - I never knew You



Bevor auf Def Jux das neue Cage Album erscheint, kann man sich HIER eine Vorab-5-Track-EP runterladen. Ich hätte den Agent Orange beinahe nicht wiedererkannt. Sowohl musikalisch als auch rein äußerlich. Mich kann der neue Cage nicht wirklich begeistern, aber nach den letzten teils sehr merkwürdigen Interviews mit ihm, rechnete ich mit wesentlich schlimmerer Musik...
Das lustigste an diesem Comeback ist wohl aber die Tatsache, dass Shia LeBeouf (der Junge aus Transformers und dem neuen Indie Jones) das Video gedreht hat. Dann muss man sich wohl auch mal hübsch machen am Set...

Mein Lieblings-MF-Doom-Video

... ist immer noch dis hier.

Dienstag, 19. Mai 2009

noch mehr apokalypse

Montag, 18. Mai 2009

4 Wochen...


Tracklist:

01. Intro (Prod: Hieronymuz)
02. Apokalypse Jetzt (Prod: Dexter)
03. Bastard Homo sapiens (Prod: Dilemma)
04. Müde Augen feat. Asek (Prod: Hieronymuz)
05. Manifest feat. Dj Pro-Zeiko (Prod: Hieronymuz)
06. M.V.H. (Prod: Hieronymuz, Dilemma)
07. Goethe feat. Absztrakkt (Prod: Hieronymuz)
08. Kugeln (Prod: Hieronymuz)
09. Robespierre (Prod: Dilemma)
10. Flokatiteppich (Prod: Hieronymuz, Dilemma)
11. Der Funken (Prod: Dexter)
12. Macheten II feat. Ruffkidd (Prod: Tillevision)
13. BRD feat. Audio88 (Prod: Dilemma)
14. Das Haus (Prod: Hieronymuz)
15. Christina feat. Mike Fiction (Prod: Dilemma)
16. Steinewerfen (Prod: Hieronymuz)
17. Die Furcht 500 (Prod: Dilemma)
18. Mutter der Huren (Prod: Hieronymuz)
19. Outro (Prod: Hieronymuz)

wer hats gesampled???
















konkurrenz für dexter ...
digitaldiggin´: whosampled.com

Sonntag, 17. Mai 2009

Interview mit V.Raeter

Ein Hinweis in quasi doppelt eigener Sache: wir alle kennen und schätzen ihn - DJ V.Raeter. Ohne Vau als Mitbegründer von GTDK würden niemand von uns nicht auf diesem Blog posten, und geneigte Leser hätten einen unterhaltsamen HipHop-Surfspot in den Weiten des Internets weniger. Aber höret selbst, was der V.Raeter zu erzählen hat, über den Prenzlauer Berg, über Freestyle, über Superhelden im HipHop und warum auch das Biten Gutes in sich trägt.

Wer sich für weitere Interviews mit Menschen interessiert, denen HipHop etwas in ihrem Leben bedeutet, einfach "HipHop ist ..." besuchen.

Channel Zero mit Heltah Skeltah

Ben(son) hat sich mit Ruck und Rock getroffen, um über diverse Filme, Clips usw. usf zu sprechen. Wir kennen das Konzept. Wir wissen, wie das runter geht. Wir wissen, dass die beiden Herren vermutlich aus der Jahreshautversammlung eines Kleintierzüchtervereins ein ziemlich entertainendes Event machen würde.

NEW MAYER SINGLE

Einfach wieder 'n geiles ding...



Wer's vorbestellen möchte... hier geht's zum hhv link

samstag2015.de - 2. staffel 3. folge: record

es ist nicht einfach ... dj und rapper bei ihrer ersten recording session:

Samstag, 16. Mai 2009

Freitag, 15. Mai 2009

Voll jemoin!

Dieses blöde georgische Kinderensemble Mziuri hat mir schon vor 30 Jahren meine geilen Videoideen vorweggenommen. Jetzt fällt mir nichts mehr ein.


Mziuri Мзиури - Fuck Razel


Mziuri Мзиури - Lampionebi



Mziuri Мзиури - Ленинградцы Leningradci

Auf unserem Platz gibt's ein Open Air Konzert

Harmonic 313 - Battlestar (feat. Phat Kat and Elzhi) Remix

finde ich interessant. für hintergründe zum wissenschaftlichen überbau und die im video eingesetzte technologie, siehe hier. aber eigentlich hasse ich diese breakdance-videos.

Donnerstag, 14. Mai 2009

Wien hat den Funk



Der rbb-Journalist Jörg Wagner wagt einen Blick in eine ganz andere Welt, die unserer gar nicht so unähnlich ist: Der Medienjournalist und Kurator des einmaligen Dokumentationsarchivs Funk in Wien, Wolf Harranth, bei einem kleinen Archiv-Rundgang am 29.04.2009. Sehr interessant, so finde ich.

Mittwoch, 13. Mai 2009

Miles Bonny & DJ Day

Still Miles (Still Ray) prod by DJ DAY from miles bonny on Vimeo.

MOS DEF/ BANDA BLACK RIO

Zeal machte mich auf folgendes aufmerksam:

Geil. Da hat der gute Mos sich aber ordentlich von Doom inspirieren lassen meiner Meinung nach. Allein schon vom Beat her irgendwie. Was heisst Beat....im Endeffekt hat er einfach über folgendes gerappt:

Auch geil.

Tone Tank - The King of Surf Guitar Rap

Jetzt ist mir dieser Tone Tank innerhalb weniger Tage gleich mehrmals über's Ohr gefahren. Und immer war kam er aus einer "vertrauenswürdigen HipHop-Quelle". Über ein ursprüngliches Instrumental zu flowen hat ja eine stilistische Tradition. Von Ghostface zu Jenz Steiner, dem King vom Prenzlauer Berg (!) ... Wie sieht's aus Jenz? Können wir uns auf einen gemeinsamen Auftritt freuen - Märchenfilme vs. Surfgitarren?

Tone Tank- King of Surf Guitar Rap (official video) from Tone Tank on Vimeo.

Dienstag, 12. Mai 2009

Sesame Mob feat. E & B

Zum guten Wetter: bouncen, schütteln und backen - Monsters going crazy and da sheep just going nuts :)

Funk Man For Free

Del veröffentlicht sein neues Album für umme.
War der nicht bei Def Jux untergekommen?

delthefunkyhomosapien.bandcamp.com

(Wollen wir uns darauf einigen das Artwork einfach prominent zu ignorien?)

The Grey Video

Die Beatles fand ich immer so lala. Jay-Z fand ich immer cool und DJ Dangermouses Grey Album habe ich 2004 wirklich gefeiert. Hier nun das Grey Video, so als Erinnerung.

Der wackste Part meines Lebens

Richtig coole Rapper machen Internet-Exclusives. Yassin und ich sind cool und da das Lied, das wir am letzten Wochenende aufgenommen haben, viel zu schlecht für "Nochmal zwei Herrengedeck, bitte." ist, haben wir es auf myspace gestellt und zum freien Herunterladen bereit gestellt. Allerdings funktioniert das wohl bei myspace nicht mehr so wirklich, deshalb gibt es jetzt hier nochmal nachträglich einen Link:

http://www.uberamok.com/a88&y/Audio88&Yassin_-_Arbeit_ist_tight.rar

Echte Rapper machen nämlich auch Thementracks und lassen sich von bekannteren Rappern dazu ein Intro über's Telefon einsprechen... Also gebt euch "Arbeit ist tight" mit dem großen Morlockk Dilemma am Telefon. Brrrraatttt.
A88

Montag, 11. Mai 2009

Dschungel 1986 - Neues aus der Discoforschung



Westberliner Nachtleben im Video 8 Format anno 1986 im Dschungel, Nuernberger Straße in Berlin Charlottenburg


Irgendwie hielt ich diese Aufnahme für kulturhistorisch wertvoll und bemerkenswert,


Berlin Nollendorfplatz 1982

copy&paste für alle Beatnördz

For over 2 years, producers using the Stones Throw forum have been holding weekly beat battles. These are open to all newcomers - any and all producers are encouraged to participate.

www.stonesthrow.com/link/beatbattles

Here's how it works:

• Saturday: Pick a sample. Winner from the previous week chooses a sample and posts it to a file sharing drop (this week: drop.io/stmb114) and sets the rules.

The default rules are:
Flip the sample any way you like
No outside drums or bass allowed
No acappellas.
One beat per person

• Sunday-Thursday: Make a beat. Participants make a beat from the selected track and upload it to the same drop. Keep it under two minutes, and upload a 128kbps MP3 file.

• Friday: Voting.

Beginning this week, Stones Throw and Now-Again are involved in providing some of the source tracks for sampling. Other than this, the Beat Battles are operated 100% by the producers involved.

Check out audio from the past week's winner: STF's “Megamania”

check hier

Wir haben den Fernsehturm gebaut


Pilskills "Ossi"

Ich habe mal zwei Jahre im Westen gewohnt. In dieser Tristesse hat mich dieses Liedchen von Pilskills immer aufgemuntert. Einmal habe ich es in einer Gaststätte gespielt und verständnislose Blicke geerntet.

Sonntag, 10. Mai 2009

Pre Sale is on....

Infos zum Pre Sale....HIER

Heute ist Muttertag

Mein sonntägliches Retrofeeling hin oder her - habt ihr alle schon eure Mütter angerufen?

sonne?

Gott vergebe mir, es ist Sonntag. Zeal hat mich mit seinem hunger?-Posting zurück in meine naive Jugend geworfen. Die Fat Boys habe ich gepumpt. 1987 - 7. Klasse: Nach "License to Ill" von den Beastie Boys kam gleich "Wipe Out" auf den Plattenteller. Die Vinyls müssen hier noch irgendwo rumliegen ... inkl. der 7-inch von "The Twist".

der nächste streich...

DER BEAT is dope

hunger?



total vergessen, dass ich die zum ersten mal in nem film sah. ich erinnere mich nur an eine szene. sie bstellen 10 pizzen und falten die zusammen, damit man schneller mehr essen kann. großartig. funktioniert auch. muss mehr anhören.

nur für obi. den obendrauf. übe den tant, fool.

Samstag, 9. Mai 2009

apokalüze nau

Freitag, 8. Mai 2009

Pax & Pry

So wünsch' ich mir das Internet. Ohrwurmcharaktersong via laut.fm gehört und Künstler gegoogelt. Die Homepage der beiden niederländischen Künstler bietet ihre zwei Alben zum kostenlosen d/l (als .wav und .mp3), beides auch als reine Instrumentals und Accapella-Versionen (!) erhältlich. Spenden sind willkommen, das Vinyl gibt es u.a. bei HHV käuflich zu erwerben. Applaus für diesen mutigen Schritt!

Donnerstag, 7. Mai 2009

fLako x Noir - Pearls



Beim ersten anhören gingen mir drei Wörter durch den Kopf: wtf!!?

Deshalb gibt es aus meiner Sicht nicht wirklich viel zu sagen.
Doch ich versuche es mal aus gegebenem Anlass zu formulieren...

fLako ist der SHIT!

6 Hammer Tracks! fLako Beats, Noir Vocals und das ganze gibt es hier!

Nerd Shit




via Supercity. Hier erhältlich.

Mittwoch, 6. Mai 2009

Get Dis Money

die 90ziger kommen

Dj Spinbad kümmert sich um die 90ziger und knüpft damit nahtlos an seine beiden 80´s Mixtapes an!
Wer seinen Mix-Style feiert und über teilweise peinliche tracks hinwegsehen kann sollte sich diesen mix saugen! Via Juice Blog!



die alten tapes liefen jeden sommer im autoradio hoch und runter...mal schauen ob es dieser mix auch schafft?! mhhh viel. doch eher was für girls?!

Dienstag, 5. Mai 2009

Cormac - "Day In The Life"

Okay, manche mögen der Meinung sein, dass Nerdcore kein relevantes (wenn überhaupt ein) HipHop-Subgenre sei. Ich liebe den Sh*t, weil er so wunderbar trivial und unprätentiös daher kommt und ich auch immer noch mit Ghostbusters-Figuren spiele, wenn keiner hinsieht ;) Beat und Skills sind eher wack, aber dafür eine konsequente Kameraführung. Und er hat ein Spiderman-Kopfkissen!

Who is King?

am 5. juni kommt das neue science of life album "leviathan" raus. HIER gibst den albumtrack  "i am king" als teaser zum freien download.

Montag, 4. Mai 2009

Die Domestizierung des Graffiti

WiiSpray Teaser from Martin Lihs on Vimeo.

wegen einer line



gewohnt super. nur lob und liebe für lunte, slomo und den textkollektor.

Sonntag, 3. Mai 2009

Netzwerke No. 1

Auf dem Weg zur Post stand ich gestern mit dem Fahrrad an einer roten Ampel. Was ich bei Myspace, Facebook und den einschlägigen Blogs verpasst hatte, konnte ich dort auf einem Sticker lesen: "Netzwerke", ein bis heute zweiteilige Samplerreihe, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat, den deutschen Rap Untergrund eine Stimme zu geben. Freier download im old school Spuki-Format. Geil.

Der Sampler selber ist dann eine etwas halbgare Angelegenheit. 30 tracks mit einem Fokus auf Deutschrap aus West Germany, aber eher weniger Grossartiges; allerdings auch kaum echte Ausfälle.

Checkt auf jeden Fall den stark US-beeinflussten, cinescope shit von inferno79 (Dortmund), LST (Köln), SPIF oder der Freiburger Sokom mit simplizistischem und düsterem NYC Rap. Für mich die Gewinner: Black n Proud (Stuttgart), die mich mit ihrer witzigen, versierten Art irgendwie in Ugly Duckling erinnern und Jintanino (Kassel), dessen track "Schnee auf Schnee" natürlich sofort an "Kiezfieber" erinnern muss. Die Beiträge von Pahel (ex-RAG) und epi.kur entäuschen leider, imho.

http://www.rapcheck.de/download,2,Netzwerke+No.1+Sampler.rar

"Netwerke No. 2" gibt es auch schon. Muss ich mir noch vernünftig anhören. Warum stellt nicht mal jemand eine Generation Tapedeck compilation zusammen??

Freitag, 1. Mai 2009

funkvergnügen am 1. mai

16.06.2009

Steiner hat 'ne Neue


Keny Arkana "La Rage"


Bevor man ein Album rausbringt, soll man ja immer für ein bisschen Gossip sorgen, damit die Klatschpresse was zum Schreiben hat. Also gebe ich heute, am ersten Mai, offiziell bekannt, dass die Keny Arkana und ich jetzt offiziell ein Paar sind.
Aus aktuellem Anlass haben wir an dieser Stelle nun beide unsere revolutionärsten Lieder zusammengetragen. Viel Spaß heute beim Straßenkampf, Grillen, Anbaden und Kuchenessen mit unseren Liedern in den Ohren! ;)

Downloads

>>Setz' die Hassi auf - Jenz Steiner & DJ V.Raeter<<

>>Les Flics - Fusion 936, Mach One, Marcello, Steiner<<


Steiner & Tillevision "Die Straße, ein Schlachtfeld"

Konzert zum Abkühlen



Steiner, DJ V.Raeter, HBL. live im Acud, Veteranenstr. 23, Berlin Mitte, 2. Mai, Eintritt fünf Euro.
Wird sicher nett!

Link Us