Freitag, 27. Februar 2009

Raus aus der Stadt, rauf zum Meer


Transit - Ich fahr an die Küste (1979)

Der Berliner liebt die Freiheit. Deswegen zieht es ihn immer magisch zur Ostsee und den anderen kleinen und großen Meeren dieser Welt, dann aber doch wieder nach Berlin. Das war schon immer so. Wieder habe ich zwei musikalische Belege aus unterschiedlichen Epochen, jedoch mit gleichem Thema ausfindig gemacht. Oben die Gruppe Transit, die vor dreißig Jahren in einem Ostseehafen im Barkas gerockt hat. Das war schon was. Die Ostsee, das war schon fast Westen. Da konnte man die Schwedenfähre sehen.


Damion Davis - Fluchtversuch

Hier flieht Damion ans Meer, um dann am Ende zu erkennen, dass es ganz egal ist, wohin man geht, weil man gar nicht fliehen kann.

Kommentare:

GermanRhymes.de hat gesagt…

schöner beitrag...

off-kuts hat gesagt…

leider fasziniert der barkas stellenweise mehr als die musik.

Link Us