Donnerstag, 11. Juni 2009

Im Radio tut sich was

Ich freue mich. Bald lohnt sich das Radiohören wieder in Berlin. Dafür gibt es zwei Gründe. Einerseits ist für den September ein temporäres freies Radioprojekt mit dem Titel "Berlin macht Radio" geplant, das wahrscheinlich an Funkwelle FM und die die ganzen Vorgängerprojekte anknüpft, andererseits plant TwenFM ein ganz sonderbares Revival, wie ich heute in dieser Mail gelesen habe.

Dear listeners, colleagues, former partners of TWENFM,

we all know, radio is dead, capitalism is dead, music biz is dead and
twenfm was dead already long time ago...

but is it really all dead? ... no no.no..in a small hidden part of berlin
mitte, some crazy dudes are working out a new magic Super FM Broadcast
Device which is going to save capitalism, music biz and probably the world
once again for the next 10 years.

We have no idea how to do that yet, but we are working on it and starting
july 01, maybe a couple of days later, maybe a couple of days sooner...

*you are saving the world, music biz and radio.. great but
where is it going to happen ?*

somewhere between 92 - 97.1 FM on your Radio Dial in and around
Berlin... and of course by stream on *** www.twenfm.org ***

*can i get arrested if i listen to that ?*

probably yes, there is a slight chance, that the authorities will take
serious measures against listening to us.

*whats going to happen with all my rapidshare movies, xxx files,
torrent files and laptops if i get arrested while listening to
a p-irate radio like twenfm on my laptop?*

you are going to be punished, all your belongings will be confiscated, you,
your wife and your kids will be shot or thrown out of the country... but
anyway, it's worth it, believe us...

*uhh.. thats some serious issue here, is it really worth to risk
all of that?*

don't be afraid, theres a big chance that the authorities cannot read
english and will not understand what's going on here...



Das hat mich wirklich überrascht und gefreut.
Für die, die sich nicht mehr so recht erinnern können:
Twen FM war einst der Heimsender der Superadioshow mit V.Rater, Drumkid, Serch und Talin. Pilskills hatten da über einen sehr langen Zeitraum hinweg eine eigene Sendung
Auf Funkwelle FM habe ich letztes Jahr im Juli oder August das Funkhaus Prenzlauer Berg moderiert.

Hier kannst Du einen alten Superadio-Trailer runterladen (1MB) und hier eine Live-Session im Funkhaus Prenzlauer Berg mit Serch, Audio 88, mir am Mikro und V.Raeter an den Plattentellern. Das sind so 21 MB.

Kommentare:

Raedy hat gesagt…

und am samstag gibt es in der sendung trackback ein kleines feature über den generationtapedeck blog!

Anonym hat gesagt…

die session vom P-Berg ist dope!
gibts noch mehr so live mitschnitte von audio88/search in so annehmbarer qualität?

OFF-kut hat gesagt…

schön.
alte gefühle;
aufgewärmt.

g. hat gesagt…

keine ahnung ob das hier noch jemand liest, aber ich hatte mir die seite mal in die favoriten gepackt und schaue ab und an mal da vorbei aber es tut sich nichts.. gibts da irgendwas neues wann die seite mal richtig was startet?

Link Us