Mittwoch, 5. August 2009

Das fing aber schon früher an...

Ich finde, man sollte die Geschichte von Wien West Music von Anfang an erzählen. Deshalb und nur zur Vervollständigung der Diskografie, poste ich an dieser Stelle das erste WWW-Video. Damals schon war die explosive Mischung aus Gangsta-Straße-Battlerap mit einigen Consciouspassagen extrem unterhaltsam:

"die worte, die meine lippen verlassen ist wahr/ also passt auf was eure lippen verlassen/ das ist eure Sache/ [...] wagt nicht euch uns anzufassen..."

Man versteht dann auch, warum Iso Fresh, Iso Fresh heißt. Er hat ein Vorbild.

Kommentare:

Gordon of Project: Mooncircle hat gesagt…

"Wir werden nie aufhörn!"

Zeal hat gesagt…

das hat mich auch froh gestimmt.

Audio88 hat gesagt…

Yeah! Da soll nochmal einer sagen, Hip Hop sei tot...

Audio88 hat gesagt…

Und noch eine Korrektur für Zeal. Iso spittet:

[...] wagt nicht euch uns ZU anzufassen...

Das ist Swagger2.0

Der Ecoluddit hat gesagt…

Mit meinem Volksshochschulkurs in Türkisch weiß ich ja mittlerweile, dass das Türkische keinen bestimmten Artikel und kein grammatisches Geschlecht kennt. Schon okay. Aber "Bis am Ende Jungs" ??! - na egal, wir sehen uns im Myspace.

Der Ecoluddit hat gesagt…

... und "Iso Fresh" klingt wie ein sportlicher Durstlöscher! - Wir sehen uns im Aldi.

Anonym hat gesagt…

oh shit....
binetwassprachlos...

Anonym hat gesagt…

Sie sind überall! Bloß gut, ich dachte, der Schrutz is nur in D.

Sven Swift hat gesagt…

amüsiere mich herzlich über audio's lakonisches "iso spittet"... super. bin gespannt welchen coup wu vienna als nächstes landen werden!

Blastmaster hat gesagt…

Ganz ehrlich, ich find das schon nicht mehr unterhaltsam sondern nur noch schlecht.

Anonym hat gesagt…

...eigentlich hat der blastmaster recht....

Link Us