Montag, 18. Januar 2010

P of C TV



Anfang der Neunziger war Mohrenstraße noch Endstation der heutigen U2 und der ehemalige Bahnhof Potsdamer Platz diente noch als Abstellanlage. Die "Gisela", wie die U-Bahnzüge der Baureihe G gerne genannt werden, war 1991 natürlich ein gefundenes Fressen für die Westberliner Partners of Crime, der Crew um den inzwischen verstorbenen HipHop-Aktivisten, Rapper und Jam-Organisator Ami Dee. Ausschnitte aus dieser Wholecar-Action fand man auch 1992 in Claudia Rheins Video "Hip Hop Berlin". Ein schönes Zeitdokument mit Oldschool-Writerslang und Berliner Schnauze.

1 Kommentar:

Gordon of Project: Mooncircle hat gesagt…

.. so lange nicht mehr gesehen. das fehlt!

Link Us