Montag, 8. Februar 2010

Mein ausgeleiertestes Tape ever

1989 habe ich von einer afro-amerikanischen Austauschschülerin aus Memphis namens Bobbie Banks auf dem Rückweg von einer Schulreise nach England De La Soul's "3 Feet High And Rising" ausgeliehen bekommen. Sie puhlte damals ihre Kassettenkopie aus ihrem Walkman und ich übernahm sie in meine Hände wie den Heiligen Gral. Zuhause habe ich mir dann mit meinem nicht Geschwindigkeits-justierten Doppelkassettendeck eine Kopie der Kopie (...der Kopie, der Kopie ...) gemacht, und dann leierte De La Soul auch in meinem Walkman. Ach ja, Bobbie hat uns die Stunden im Reisebus mit Freestyles und Beatboxing durch das Beifahrermikro hervorragend verkürzt. Ich habe damals zwar nicht ein Wort verstanden, aber ich fand es richtig geil ;)


Drüben bei den Kreuzberger Blogrebellen gibt es einen Beitrag darüber, wer den Originalsong von Edwin Birdsong "Rapper Dapper Snapper" so noch alles gesampelt hat.

1 Kommentar:

Binh hat gesagt…

...na, ich will mal sehen, dass 'n Youtube-Video oder 'n iPod anfängt zu leiern... wobei, da gibt's bestimmt bald 'n plug-in für. Bis dahin kram' ihc mal noch in meinen Umzugskisten voll mit Tapes.... helau!

Link Us