Montag, 28. Juni 2010

Tape-Delay

Als Sampling noch analoge Handarbeit war, gab es die Möglichkeit Magnetband zur Schlaufe zu kleben und damit eine Endlosschleife einer kurzen Aufnahme zu erzeugen. Auch wenn das Tape bei dieser Tretmine nur noch auf dem Cover existiert, ist es doch eine wunderschöne Reminiszenz an vergangene Technologie.

Red momentary switch is 'max feedback', black is a kill switch.

You connect this pedal to other pedals, and it makes them freak out.

Default setting is 'really high pitched squeal', but 'impending high pitched squeal' is also possible, along with 'detuned short wave radio'. (Zitatquelle)

Wer das Ding nachbauen will, um sein DJ-Set live über den AUX-Eingang mit ein wenig Eyecandy aufzuhübschen, der schaue hier.

1 Kommentar:

The Beep hat gesagt…

Tape Delays FTW:
http://www.youtube.com/watch?v=ohdFGl7eZR0
...wer mal n wochenende und n tonbandgeärt zuviel hat.

Link Us