Dienstag, 6. Juli 2010

15 Jahre sind nicht viel



Krass, krass, krass. Duckdown Records ist schon 15 Jahre alt. Aufgewachsen bin ich mit der Musik nicht, alt geworden schon. In den letzten Jahren waren zwar immer weniger Ohrwürmer für mich dabei, die ich den Rest meiens Lebens mit mir rumschleppen werde, aber "neuere" Leute wie Sean Price weiß ich schon zu schätzen. Hier nun ein Geburtstagsclip des Labels mit Videozeitstrahl durch 1,5 Duckdown-Jahrzehnte.

Kommentare:

Robert hat gesagt…

Ich konnte mich wohl auch mit einigen der letzten Veröffentlichungen anfreunden, zum Beispiel die Revolution LP und Marco Polo & Torae.
"Neuere" Leute wie Sean Price? Der Man ist doch seit Mitte der Neunziger dabei.

Jenz Steiner hat gesagt…

deswegen ja auch in anführungszeichen.

玉苓玉苓 hat gesagt…

安一估~你也安一估哦~............................................................

Link Us