Dienstag, 17. August 2010

Funkhaus Prenzlauer Berg strahlt neue Sendung aus


Normalerweise beherrschen Kinderwagen und Bio-Produkte Prenzlauer Bergs Straßenleben und mediale Wahrnehmung. Seit zwei Wochen aber dreht sich alles um unterirdische Strahlung.

Im Funkhaus Prenzlauer Berg wird deswegen heute gebuddelt und ausgegraben, was bis jetzt tief verborgen im musikalischen Untergrund des Berliner Nordostens vor sich hin strahlte.

Zu Gast im Funkhaus-Studio sind heute die Post-Punk-Combo Toro Camino und das DJ-Team Pick & Roll aus dem Nachbarbezirk Weißensee.

Seit dem spektakulären Cäsium-Fund in der Stargarder Straße hat Jenz Steiner mit seiner bezaubernden Assistentin Anja Musik von Suff Daddy, Submundo, Mothers Pride, longstaff, The Special Guests, Wood in di Fire, Der Singende Tresen, Ko.MT, Felix K und den Geschwistern Stereo ausgegraben.

Weitere radioaktive Themen im Funkhaus Prenzlauer Berg: die Zukunft des Knaack-Klubs in der Greifswalder Straße und des Icons in der Cantianstraße.

Heute: 17. August, 2010, 22.30 - 0.00 Uhr, über Berliner Antennen auf 88,4 MHz Piradio.de

zum Stream

Kommentare:

Breaque hat gesagt…

instrumental-indie-kool-und so!
http://www.youtube.com/watch?v=Euvy4y0qwSA

至馬馬馬馬玄馬馬馬馬 hat gesagt…

你不能決定生命的長度,但你可以控制它的寬度..................................................................

翊翊翊翊張瑜翊翊翊 hat gesagt…

~~天天開心~~祝您快樂~~..................................................................

Link Us