Samstag, 25. September 2010

Die Berliner Schule der HARD KNOCKS

Das ist ja schon gar nicht mehr wahr, solange ist das her. Vor fünf Jahren wurde das "Hard Knocks 5" Video im inzwischen nicht mehr existenten Magnet Klub in der Greifswalder Straße in Prenzlauer Berg erstaufgeführt. 500 Writer-Atzen aus Berlin drängten sich in den Laden, der aus allen Nähten zu platzen drohte. Ich hatte damals das Vergnügen, die Veranstaltung zu moderieren. Und ich muss gestehen, ich hatte selbst ganz schönes Lampenfieber, zumal meine Stimme als Synchronstimme für einen der Darsteller herhalten musste. Die Musik wurde größtenteils direkt für den Film produziert. Nur ein Track fiel da aus der Rolle: "Auf Arbeit wisch ich Scheiße weg" von DJ V.Raeter und mir. Den kann man hier runterladen.



Ich habe mal einen der Trailer zu "Hard Knocks 5" ausgebraben. Der 50minütige Kurzfilm ist damals nur auf VHS erschienen. Alle 500 Exemplare waren nach kurzer Zeit vergriffen. Jetzt gibt es jedoch eine DVD mit allen Hard Knocks Teilen, wobei 1-3 eher geraffte Best Of-Videos sind. Die kann man hier kaufen.

Link Us