Montag, 16. Mai 2011

Boys in the hood 2011



Auf Julian Guptas Facebook-Kanal bin ich heute über Kendrick Lamars "Ignorance Is Bliss"-Video gestolpert und war schwer angetan, berührt davon. War es das Instrumental, der lässige Rap, oder doch eher die Friedhof-Szene und die Autofahrt, die krasse Wendung am Ende, die mich so bewegt haben. "Aint nuttin changed but da year." Da kamen wieder Bilder aus "Boyz n the Hood" von 91 mit Ice Cube wieder hoch. Unglaublich, dass das auch schon wieder 20 Jahre her ist.

no one is messing with Kendrick. dude keeps it so real and personal and people can feel the emotion. all i'm listening to right now is Kendrick and Azad Right. west coast hip-hop is back


schreibt jemand als Kommentar unter das Youtube-Video. Stimmt irgendwie, aber war cooler West Coast Hip Hop je verschwunden?

Keine Kommentare:

Link Us