Donnerstag, 4. Juni 2009

Mos Def @ Stones Throw?


Nicht ganz, jedoch ist die halbe Steinwurf-Beatschnitz-Garde (Madlib, Oh No, Georgia Anne Muldrow, Dilla) an des mächtigen Mos' neuer Platte "The Ecstatic" beteiligt. Auf der Stones Throw Seite wurden gestern paar Details enthüllt.

Drüben bei Rappcats gibts bereits: Auditorium ft. Slick Rick produced by Madlib

Yürrr!

Kommentare:

A Kid Called Drum hat gesagt…

slick rick!

A Kid Called Drum hat gesagt…

+
mos def soll aufhören zu singen.

Dexter hat gesagt…

also ich find es schade, dass man die beats teilweise schon kennt. zum beispiel der hier von auditorium is vom beatkonducta3 in india.....

Zeal hat gesagt…

stimmt schon. man kennt einige der beats. frage mich, wieso madlib und oh no ihm solche beats geben, wenn sie angeblich so nen output haben. vielleicht zocken die doch mehr playsi und wii, als wir annehmen ;-)
aber das ändert nix daran, dass das album ein überknaller ist.
ich kannte so 3-4 dinger von oh no und halt die madlib sachen.
mos gesang finde ich ganz ok. aber slick rick schiesst den vogel ab.
für mich ein album of se jier.

Sven Swift hat gesagt…

rick killt.

Link Us