Samstag, 12. September 2009

Danke


Was für ein Abend! Ich fühle mich wie nach einem gewonnenen Marathon. Die letzten Wochen harter Vorarbeit für mein heutiges Taschenlampenkonzert haben sich wirklich gelohnt.
Ich habe mich über jede(n) Einzelne(n) von Euch gefreut, über jedes einzelne Taschenlampenglühbirnchen, was mir entgegen flackerte. Das war wirklich ergreifend.
Danke an alle, die mitgemacht haben, an alle die da waren oder gerne gekommen wären. Jetzt gehe ich schlafen. Morgen muss ich wieder fit sein für den nächsten Auftritt - diesmal im La Casa, in Berlin Hellersdorf. Wer mich heute verpasst hat und den Weg an den Stadtrand scheut, kann mich am 21. September im Mauerpark, am 10. Oktober in der Maria und am 15. November gern im Kaffee Burger erleben. Schön, dass es Euch gibt. Eine richtig gute Nacht!


PS: Als, wie ich finde, ganz passendes Dankeschön für diesen Abend, das letzte Liedchen von meinem Steiner, wie er singt und lacht Album zum freien Download hier!

Kommentare:

mrfrosty hat gesagt…

wann kommst du nach schöneberg?

Jenz Steiner hat gesagt…

wo kann man in schöneberg denn auftreten?

mrfrosty hat gesagt…

gute frage...wie viel leute waren denn gestern da?

Anonym hat gesagt…

100

Link Us