Sonntag, 6. September 2009

Wahlkampf!

Wenn man sonst eher wenig Profil hat, muss man sich was überlegen. Die CDU setzt voll auf Uns-Merkel. Die SPD fällt durch ein überragendes Guerillamarketing-Konzept auf. Abschließend die Frage: Politik und Musik, geht das zusammen?



und weil's so inhaltsvoll ist.



und jetzt: tollen politischen Rap.



(die musiklischen Beiträge dieses Beitrags sind nicht zwingend anzuhören)

Kommentare:

Jenz Steiner hat gesagt…

Ick wusstet doch. Holger Burner steht gar nicht der DKP nah, sondern produziert Wahlwerbespots für die CDUSPD. Jetze iises raus.

mrfrosty hat gesagt…

wann ist man ein yuppie?

ps: lauf nazi / nigger / jude / schwuler / bulle / behinderter / frau / kind / schwabe / wack mc

tschüss.

Link Us