Donnerstag, 10. Dezember 2009

Der Wolf und die sieben Geißlein 2.0


R.A. the Rugged Man "Posse Cut" Music Video feat. Hell Razah, Jojo Pelligrino, Remedy & Blaq Poet

Wie kann man den nachrückenden Generationen noch die Messages traditioneller Volksmärchen nahe bringen? Indem man die Sprache der Jugend spricht und deren Ästhetik und Musikgeschmack anspricht. R.A. the Rugged Man und seine Posse haben den Dreh ganz gut raus. In "Posse Cut" hat Regisseur Jed. I. Rosenberg viel künstlerische Freiheit bei der Adaption des klassischen Stoffs bewiesen. "Die Haustüre stand sperrweit auf: Tisch, Stühle und Bänke waren umgeworfen, die Waschschüssel lag in Scherben, Decke und Kissen waren aus dem Bett gezogen," heißt es in der Grimmschen Fassung des weltbekannten Märchens. Heute zeigt der Wolf der alten Geiß seine myspace-Seite, nur weil die lieben Kinderlein sich nicht die Pfote zeigen ließen.

Kommentare:

Zeal hat gesagt…

ruggedmann killts.

Zeal hat gesagt…

wenn sean pü statt black po dabei wär' wär's n überbörner.

Link Us