Sonntag, 2. Mai 2010

Full Crate & Mar

Beim splash! Mag im Interview. Die Herren haben wir nach der Runde mit Dex-Suff-Olsk abgegriffen. Natürlich sprechen wir über die Musik der beiden Representanten aus dem Tulpenla. Aber wir lassen uns auch gerne ma was über Holland-Rap erzählen. Ich google mich jetzt schon den ganzen morgen durch die dortige Rapszene... Aber s ist halt doch Holländisch, worauf sie Rappen...

Kommentare:

Pretty hat gesagt…

also das einzige was da klargeht sind opgezwolle:

http://www.youtube.com/watch?v=bInWccWEluY

aber holländischer hiphop ist echt scheisse. auch wenn man alles versteht!

Gordon of Project: Mooncircle hat gesagt…

rein von den produktionen uns oftmals weit voraus!

Zeal hat gesagt…

inwiefern?

Jools Holland hat gesagt…

Ich post gleich mal n paar schöne Holland-Sachen... Ich würde Gordon in Sachen Produktionen insofern zustimmen, dass so ein nebulöser englischer Einfluss (gerade in A'dam und R'dam wimmelts ja auch vor Tommy's) sich bei den Producern breitgemacht hat. Vieles von da gefällt mir persönlich sehr gut!

JAOS hat gesagt…

Man siehe The Q4, 40 Winks, Aphillas oder auch K*Bonus! Hohes Niveau und da kenne ich momentan keinen deutschen der da mithalten kann.

Audio88 hat gesagt…

In Deutschland biten j aauch alle nur Dilla und Madlib...

KOMA hat gesagt…

Super Statement, Kommt aus deiner Klappe auch nochmal was menschliches oder nur lächerliches, dummes Zeug?

Beats sind Ok, aber der Sänger ist mir bißchen zu weiblich.

Link Us