Dienstag, 18. Mai 2010

Green Llama Movement



Geil, kam heute Morgen via Twitter rein. Ein ruffes Possee-Tape im Stile früher Wu-Tag oder des King Geedorah Albums, das damals auf Big Dada veröffentlicht wurde und mittlerweile ziemlich vergessen ist.

Der Impressionario MF Doom ist im Falle von Green Llama unser Mann Dibi Digital aka Mr. Dibiase. Doch während dieser eher elektronisch und avantgardistisch produziert, gibt es mit den Llamas FEINSTEN UNTERGRUND RAP. Räudig, unpoliert, kantig.

http://sharebee.com/dfd14de5

Kommentare:

Benson hat gesagt…

yeah dope. sven, danke fürs posten! dibiase isn juter, ganz im gegenteil zum namensvetter ted.

Roman hat gesagt…

thats whats up

Audio88 hat gesagt…

Danke Sven! Voll gut!

Breaque hat gesagt…

dito...kooler shit.

Nutterich hat gesagt…

wunderbare beats! auch danke von meiner seite für diesen post!

karl laschnikow hat gesagt…

guuuuuuuuuuut!

stevo hat gesagt…

ganz schön dreckige quali...raw&ruff schön und gut.

JAOS hat gesagt…

Hat was.

Link Us