Samstag, 5. Juni 2010

Schlechte Nachrichten: Apokalypse

Für Martin! Kein Rap, aber schön gemacht, finde ich als alter Zeitungsbursche mit hoher Affinität zu Journalismus, Grafik und Fotografie. Hier als nun ein Blick in ein amerikanisches Zeitungsdruckhaus der fünfziger Jahre. Je dramatischer die Zeitungsmeldungen werden, desto chaotischer wird auch das Layout des Blattes. Aus Flutmeldungen wird eine Informationsflut, die dann die Zeilen, Wörter und Buchstaben wegspült, bis nur noch leeres Papier übrig bleibt.

Link Us