Dienstag, 31. August 2010

Brauchst Du einen Rap-Stadtplan?

Wenn nicht, ist auch nicht so schlimm. Jedenfalls gibt es jetzt einen. Auf The Rap Map kannst Du jetzt immer online gucken, wer über welchen Ort gerappt hat. Ich werde mich davor hüten, jetzt alle Prenzlauer Berg-, Friedrichshain-, WK8-Zeilen zu sammeln und dort einzuarbeiten. Aber eigentlich ist es ja auch mal eine interessante Form, musikalisches Kulturerbe für die digitale Nachwelt zu sichern und mit mobilem Internet kann man so ganz besondere Stadtführungen erleben. Und? Was meinst Du, wie nützlich so eine Rap-Map nun ist?

Link Us