Dienstag, 23. November 2010

Finest Ego | The Russian Beatmaker Compilation



Die Serie geht in die nächste Runde... Künstler wie Pavel Dovgal, DZA, Pixelord, Demokracy, Moa Pillar, Arktor, Shawalski, Myown, Nienvox, 813 und Long Arm sind auf der russischen Kompilation. Haltet Ausschau nach dem kommenden hhv.de Magazin, um den Free Download Link zu bekommen und besucht die offizielle Finest Ego Website. Artwork von LGB5 / A&R Jinna Morocha.

Bist du ein Produzent und du möchtest ein Teil des Finest Ego Kollektives werden? Gut, dann sende uns einfach eine Bewerbung an unsere Dropbox! Momentan arbeiten wir an der German und New Zealand Kompilation.

Kommentare:

Zeal hat gesagt…

no hate, aber rein soundtechnisch ist die geographische trennung humbug.

da sind durchaus perlen drunter aber der großteil klingt halt so wie halb l.a. nicht besser aber auch nicht schlechter.

Gordon of Project: Mooncircle hat gesagt…

Jedes Land hat seine eigene Weiterentwicklung und sein eigenes Spektrum!

LA ist nicht das Maß aller Dinge! Europa ist zum Teil viel elektronischer und so mancher LA producer schaut sich gern was ab... Das interessante ist doch, wie jedes Land und jede Kultur reagiert. Ein DZA klingt völlig eigen und total im Kontext zu einem Long Arm! Wer entwickelt sich wie? Wo liegen die Roots und was wird daraus in weit entfernten Ländern gemacht!

Wenn man die ersten beiden Teile vergleicht, erkennt man einen klaren Schnitt. Der russische Sound ist härter, kälter und bissiger und der japanische stumpfer, fast einfacher und vor allem zum größten Teil organischer... Aber Hey... Jeder nimmt das anders war, doch gleich hört sich für mich da nichts an...

Warum Deutsch / UK / US Rap?? Quatschen doch alle im Takt ins Mic, oder??

Nein, so ist es nicht!

Wir wollen in die Bewegung schauen... Auch mal talentierte producer zeigen, die nicht ständig bei Twitter hoch und runter fliegen!! Das ist auch ein klarer Punkt dieses Projektes! Die Amis machen ihr Ding und drehen sich nur heimlich um, um leise Typen wie Koch oder Pixelord zu mustern... So mancher Künstler, hat auch schon weit vor Alpha Pup seine Spuren hinterlassen! Ich würde sogar so weit gehen, dass jede Stadt anders klingt.

Suff Daddy verkörpert Beats anders als Dexter. Jeder ist anders geprägt, doch die Wurzeln sind die gleichen... Sorry, aber um so mehr ich darüber schreibe, um so klare wird mir, dass deine Aussage Humbug ist!

Zeal hat gesagt…

ich würde die produktionen der leute aus russland jetzt nicht in eine bestimmte stilistische schublade packen und weder leuten aus japan noch leuten aus den staaten ein bestimmtes soundspektrum zuordnen. allein der mix hat genügend tunes, die ich nicht schärfer oder härter finde als zeug aus anderen ländern.

lorn klingt beispielsweise auch bissig-elektronisch.
für mich sind das aber details, die sicher auffindbar sind, aber ich bleibe dabei, dass russische wonker dem großen ganzen bisher nichts hizuzufügen wussten. das gilt genauso für die hälfte der us produzenten in ihren scghlafzimmern. nicht falsch verstehen.

von daher beruht aus meiner sicht die einzige faszination darin, dass leute aus einem mir völlig unbekannten land, einem innovativen sound anhängen und auf diesem gebiet recht amtliche produktionen raushauen.

Gordon of Project: Mooncircle hat gesagt…

ich verstehe dich nicht falsch und ich denke, es liegt an jedem selbst wie er was rausfiltert! das sie nichts neu erfinden stimmt, nur nehme ich unterschiede wahr.

lorn klingt auch um einiges kühler und ruffer, weil seine wurzeln in dem elektronischem chicago liegen!

Zeal hat gesagt…

um eins klar zu stellen, ich finde den mix ja keinesfalls schlecht. hörte ihn schon diverse male. nur ist der regionalbezug in einer globalisierten szene für mich unnötig.

Gordon of Project: Mooncircle hat gesagt…

ja, ist mir klar und habe ich auch so verstanden. wir finden das aber wichtig, weil jeder hintergrund, jedes aufwachsen und jede umgebung anders prägt und letztendlich klingen wird!

evolution... meine eltern brinen mir das sprechen bei, aber wie ich nun am ende rede und mich äußere, liegt an mir und an meiner entwicklung!

Link Us