Sonntag, 6. Februar 2011

Zeitmaschine angestellt

Diese Dokumentation habe ich 1993 auf arte gesehen und gleich auf VHS-Kassette aufgenommen. Ich weiß nicht, wie oft ich mir das Filmchen angesehen habe, aber jedes Mal habe ich Freunde eingeladen, um das gemeinsam zu gucken. Schließlich war dieser Film von Christoph Dreher ein Spiegel meines damaligen Lebens, meiner Leidenschaften. Grund genug, ihn heute nochmal zu gucken - mit Dir, mit Euch.

Kommentare:

Der Ecoluddit hat gesagt…

wunderschönes ding, das hier auch noch auf VHS rumliegt: "Die Fanta4 machen HitPop, aber keinen HipHop". gnihihi. habe die doku mal vor ein paar jahren einer schülergruppe im rahmen eines rap-projektes vorgespielt - und wurde mit vollständiger verständnislosigkeit belohnt :D

Budd Hello hat gesagt…

ganz groß!
auch wenn der reminisce faktor fast so klein ist wie ich damals..

Link Us