Mittwoch, 5. November 2008

Kinotipp: Berlin - Ecke Schönhauser

Die lange Nacht des kurzen Glücks started um 23 Uhr
im Roten Salon der Volksbühne am Berliner Rosa-Luxemburg-Platz.

Um ein wenig Überblick zu schaffen, hier ein kleines Lineup. Es laufen 22
kurzweilige Filme, die alle überaus kurz sind. Einer davon ist Jenz Steiners
"Schönhauser Allee". Gesamtlänge: 70 Minuten.

Die Reihenfolge:

Hello Antenna + Festival-Trailer
Der Fernsehturm als Fixpunkt
Flaneur
Collosiaeus Urbanus Polyphagus
This is not the trailer of Objectiv Lune
Orthorexia
Stalk it
Defa Disco

Glückskorbverlosung
Kurzlesungen 1

Pocker Parks
Mediaspree versenken
Pappstadt Nord
Quietsch
Footen Berlin
We will watch you
Fischers Fritze
Schönhauser Allee

VNA-live + Meine Stadt
Kurzlesungen 2

Zomba Fußball
Mein Berlin
Skisspringen im Liegen
F. Pflüger Song
Das regt mich auf


PS: Der Eintritt ist frei.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schöne Sache!

sacht mal Jungens, weiß denn einer von euch superlativ-kulturell-gebildeten Verteidigern der nicht vernünftigen Vernunft wo der Bär steppt am WE in der Mutterstadt???

Oder is da etwa nüscht!?

Gruß

A Kid Called Drum hat gesagt…

is nüscht, berlin is tod.

Anonym hat gesagt…

Ach sieh an,

dachte ich mir schon...

Gib's halt doch wieder nur Becks vonna Tanke und ... warten auf Monday ... Jazz.

Link Us