Sonntag, 21. Juni 2009

Deastro's "Grower EP"


Feines Ding: Randolph Chabot aka Deastro veröffentlicht den Vorgänger seines jüngst auf Ghostly veröffentlichten Albums als freien Download via RCRDLBL. Der 22-jähriges hat die "Grower EP" in seinem Kinderzimmer in Detroit eingespielt. Drone-beeinflusster Elektrofolk, der bei aller Zuckerigkeit immer den harten Sound des "Belt of Rust" durchklingen lässt... spannend!

Hier geht's zum Download

Kommentare:

Launebär hat gesagt…

synthie PUSSY rock bei gtd !!!!! fuck it

Anonym hat gesagt…

Die Qualität eurer Beiträge lässt in letzter Zeit stark nach, sorry muss aber mal gesagt werden! Was Neo Garage Punk mit Tapedecks zu tun hat weiß ich auch nicht so wirkich!

Sven Swift hat gesagt…

iss halt gute musik. allerdings weder "synthie pussy rock" noch "neo garage punk", ihr novizen. nix für ungut.

Anonym hat gesagt…

so ein rucksack kann schon schweres gepäck sein... halt gute musik, punkt! danke, fürs video vorallem. deastro isn juter.

Anonym hat gesagt…

Da schlepp ich lieber nen schweren Rucksack als mir das zu geben. Aber über geschmack kann man bekanntlich streiten.

Link Us