Dienstag, 29. Dezember 2009

Ankündigung: Neue Serie - Sichtbeton ist zurück


Nachdem nun alle Weihnachtskalendertürchen aufgeklappt sind und Weihnachten 2009 ein abgegessenes Thema ist, hat sich GTDK-Kolumnist Jenz Steiner etwas ganz Besonderes zum Jahresauftakt 2010 einfallen lassen. Anlass dafür ist die kürzliche Veröffentlichung des ganz bemerkenswerten Albums "Sichtbeton: zurück" von DJ V.Raeter und Lunte.

Ich mag Überraschungen. Besonders überrascht war ich von V.Raeters Weihnachtsüberraschung, die er mir gewidmet hat. Ich höre in letzter Zeit sehr viel neue Musik. Als ich letzte Nacht das neue Sichtbeton-Album erstmals am Stück gehört habe, war ich nicht nur schwer beeindruckt, ich wurde mir auch schnell klar darüber, dass das Musik ist, mit der man sich intensiv beschäftigen kann und auch muss. Genau das werde über einen Monat hinweg ich ab 1. Januar 2010 machen.

An dieser Stelle werde ich ab dann jeden Werktag einen Track des Albums besprechen. Bislang ist es mir noch nicht gelungen, ein komplexes Bild von diesem Gesamtkunstwerk zu gewinnen oder gar ein kompaktes Urteil darüber zu fällen. Vielleicht gelingt es mir durch das Betrachten der 23 kleinen Mosaiksteinchen, die das Album zu einer gelungenen Komposition zusammen fügen.
Ich will damit nicht nur das Interesse an dieser Musik schüren und Diskussionen auslösen, sondern auch da ansetzen, wo den herkömmlichen Rezensionsschreiberlingen die Worte ausgehen.

Kommentare:

Lune hat gesagt…

Ist das nicht ein bißchen zu viel? Diese Aktion finde ich übertrieben.

Dexter hat gesagt…

Haha geil, der "herkömmliche" Rezenzionsschreiberling.
Nene, Jenz soll ruhig schreiben...

Ach und Lune, möchte dich wirklich nicht angreifen, aber hast du jemals irgendetwas in diesem blog als positiv kommentiert? mir kommt es so vor als fändest du sowieso alles scheisse....naja.

peeeez.

biggiethemike hat gesagt…

Sehr sehr gut! Das album ist bei mir leider noch nicht angekommen aber ich kann mir gut vorstellen, dass bei sichtbeton die texte viel interpretationsraum lassen. oder auch nicht.
sehr gute idee! ich freu mich drauf!

Adler hat gesagt…

sicherlich wird dir was besseres einfallen als den herkömmlichen rezensionsschreiberlingen, aber das liegt eben auch an der persönlichen motivation. wenn ich son schreiberlin wäre und nach meiner arbeit oder überhaupt musik zu hören, die mir ohne bezug zugeschickt wird, dann hätte ich da auch keinen spaß dran und würde es wenn überhaupt nur abarbeiten. ich bin auf deine arbeit gespannt.

Lune hat gesagt…

Dex,
Ich fand schon vieles mehr als gut sonst wäre ich nicht hier.

Dexter hat gesagt…

easy.

Link Us